Sonneberg Bergpass

Sonneberg Bergpass - Deutschlands erster 8000er

Mit dem Sonnebergpass entdecken und erleben Sie das Zittauer Gebirge auf ganz besondere Art und Weise. Es gilt bis zu 14 Berge im Naturpark Zittauer Gebirge, die zusammen immerhin über 8700m erreichen, zu erwandern. Auf allen Gipfeln findet Ihr ein Sonnenschild mit einem 3-stelligen Zahlencode. Nun gilt es alle Codes zu sammeln und in der Sonnebergbaude abzugeben. Nach erfolgreicher Authorizierung könnt Ihr euch offiziell als Gipfelstürmer auszeichnen lassen.

8000er, Bergpass, Sonnebergpass,im Naturpark Zittauer Gebirge

Das Pensum bestimmt jeder selbst. Wer will schafft es mit 4 Wanderungen alle Gipfel zu besteigen. Alle die es etwas extremer möchten können es ja auch mal an 1 oder 2 Tagen versuchen. Ob man dabei zu Fuß oder mit dem MTB unterwegs ist spielt keine Rolle - wichtig ist der Erlebnisfaktor!

Der besondere Anreiz - nicht nur die klassischen Gipfel wie Hochwald und Lausche sind zu erklimmen. Das Erlebnis sind gerade die kleinen meist weniger begangenen Berge. Hier findet man Aussichten, kleine Pfade und Naturphänomene die es auf keinen Postkarten gibt. Z.B. der zerklüftete Ameisenberg oder die Aussicht vom Johannisstein lassen Naturbegeisterte Herzen höher schlagen.

Wanderlust geweckt?

Unser passendes Angebot zum SonnebergBergpass finden Sie hier!

Weitere Informationen unter www.gipfelstürmer-oberlausitz.de