Rodeln

Schlitten fahren in Sachsen

 

Rodelhänge im Naturpark Zittauer Gebirge


Rodeln in Waltersdorf

Am Butterberg (163 m, 21 Hm):

  • schöner, weitläufiger Rodelhang mit herrlichem Ausblick auf die Lausche
  • unten schließt sich ein Spielplatz an
  • Parken: kostenpflichtiger Parkplatz am unteren Ende des Hangs

"Eisgasse" (1,9 km, 215 Hm):

  • am Skihang Neu Sorge am Südhang des Ottoberges
  • Parken: kostenlose Parkplätze entlang der Straße Neu Sorge

Skiareal an der Lausche (203 m, 31 Hm):

  • Rodelhang am Rande des Skiareals
  • Parken: kostenpflichtiger, öffentlicher Parkplatz an der Windgasse ca. 1 Kilometer entfernt, wenige privat vermietete Parkplätze direkt am Skiareal


Rodeln in Jonsdorf

Lauscheweg / Hohlsteinweg (942 m, 109 Hm)
 

Am Jonsberg (197 m, 43 Hm):

  • Hang unmittelbar neben Jonsdorfer Bahnhof
  • eine Hälfte des Skihanges kann von Rodlern genutzt werden
  • Parkplatz: direkt am Wegrand oder  kostenpflichtiger Parkplatz an der Zittauer Straße


Rodeln in Oybin

Johannisstein (800 m, 55 Hm):

  • am Nordosthang des Johannissteins
  • Rodelhang am Schlepplift
  • Parken: großer, kostenpflichtiger Parkplatz an der Jonsdorfer Straße unmittelbar neben dem Gelände

Hochwaldrodelbahn (2,5 km, 312 Hm):

  • vom Nordhang des Hochwaldes bis zur Alten Rodelbahn in Oybin
  • ca. 2 Kilometer langer Rodelweg mit 300 Meter Höhenunterschied
  • Beleuchtung wird auf Wunsch angestellt (Kontakt Hochwaldbaude: +49 35844 70232)

Hoppehang (185 m, 26 Hm):

  • am Nordhang des Hochwaldes
  • rund 200 Meter Abfahrt
  • Ski- und Rodelhang nicht getrennt
  • Parken: kostenpflichtige Parkplätze an der Ecke Jonsdorfer Straße/Grenzstraße oder oben an der Kammbaude

Almankawiese (84 m, 10 Hm):

  • kleiner Rodelhang im Zentrum von Oybin
  • gegenüber vom Gasthof Almanka
  • mit sanftem Gefälle auch für die Kleinsten gut geeignet
  • sehr schöne Aussicht auf die Bergkirche und die Burgruine
  • Parken: in den umliegenden Straßen oder ca. 500 Meter entfernter, kostenpflichtiger Parkplatz an der Friedrich-Engels-Str.

Thomasweg (1,2 km, 120 Hm):

  • rund 1,2 Kilometer langer Wanderweg mit 120 Meter Höhenunterschied
  • ein kleines Stück bergauf zwischendurch
  • Parken: kostenlose Parkmöglichkeit am Stern

Alte Hainstraße (510 m, 66 Hm):

  • ehemalige Straße zum Ortsteil Hain
  • alternative Fortsetzung der Hochwaldrodelbahn, da auch beleuchtet
  • Parkmöglichkeiten an Start- und Zielpunkt

Idiotenwiese (162 m, 66 Hm):

  • sehr beliebter Hang für die ganz Kleinen
  • Ortsausfahrt Oybin in Richtung OT Hain, rechts am Waldrand
  • Parkmöglichkeiten auf der gegenüberliegenden Straßenseite


Rodeln in Lückendorf

Burmeisterhang (548 m, 69 Hm):

  • an der Kammstraße, neben dem Hotel und Restaurant Hochwaldblick
  • schöner langer und breiter Rodelhang mit idealem Gefälle
  • Parken: direkt am Hang wenige kostenlose Parkplätze oder kostenpflichtiger Hotelparkplatz