Gastgeber

Am Fuße der Lausche, dem höchsten Berg des Zittauer Gebirges, steht das familiengeführte Traditionshotel Sonnebergbaude. In zweiter Generation führen Ines und Alexander Fichte das Wanderhotel mit viel Leidenschaft und Engagement.

Sportliche Gastgeber

Im Hotel „Sonnebergbaude“ treffen Sie auf sportliche Kompetenz und Liebe zur Natur. Die Gastgeberfamilie Fichte teilt ihre Leidenschaft für das Leben in den Bergen des Zittauer Gebirges und den Sport in der herrlichen Natur liebend gerne mit ihren Gästen.

Alexander, ehemaliger Mountainbiker und erfolgreicher Läufer in der Region, kümmert sich um Ihre Wander-, Mountainbike- oder Motorradtouren und begleitet Sie auf Wunsch gerne. Außerdem ist Alex der „Macher“ im Hotel. Ob Küche, Service, Büro… alles ist sein Revier.

Ines, frühere erfolgreiche Rollski- und Skilangläuferin, ist eher vormittags für ihre Gäste da. Sie ist für Rezeption, Buchhaltung und Marketing verantwortlich. Nachmittags trifft man sie, nach den Hausaufgaben, oft mit ihren 4 Kindern irgendwo unterwegs an …

Familienhotel mit Leidenschaft

Seitdem die "Jungen Leute" 2013 das Haus übernommen haben, können die Gäste sich immer wieder über angenehme und interessante Veränderungen freuen. Sei es der SonnebergBergpass, bei dem 14 Gipfel zu besteigen sind, maßgeschneiderte Bikeprogramme mit vielen Insidertipps oder einfach der frisch gebrühte Kaffee, der schon ab 7 Uhr morgens für Sie bereit steht. Der Ideen sind keine Grenzen gesetzt.