Abfahrt

Abfahrtsareal an der Lausche

  • größtes und bedeutendstes Skigelände im Zittauer Gebirge
  • mehrere Abfahrtsstrecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden (blau-schwarz)
    Pisten:
    1 - schwarz, mit Lift nutzbar
    1a - schwarz, Freeriding
    2 - schwarz, Freeriding
    3 - blau, beschneite Piste
    4, 5, 6 - rot, abwechslungsreiche Pisten
    6a - rot, Jugendschanze
    7 - blau, Anfänger/Skischulpiste
    8 - blau, Rodeln ist nur auf der dafür vorgesehenen Strecke erlaubt
  • Schneekanonen auf Piste 3
  • Moderne Flutlichtanlage auf den Pisten 3, 4 und 5
    Flutlichtbetrieb: Mittwoch, Freitag und Samstag (Lifte jeweils 1 Punkt teurer)
  • Pistenpflege mit moderner Pistenraupe
  • Skirouten auf die Lausche
  • Gelände für Freeriding
  • Rodelhang
  • Parken: im Ortsteil Neu Sorge, kostenpflichtige Parkplätze an der Windgasse ca. 400m entfernt und im Oberdorf hinter dem ehemaligen Skiheim in unmittelbarer Nähe zum Lift

Betriebszeiten Liftanlagen an der Lausche  Saison 2012/13

  • bei entsprechender Schneelage 
  • Mo. bis Fr. 10.00-16.00 Uhr
  • Sa./So. 09.00-16.00 Uhr
  • Mi, Fr und Sa Flutlichtbetrieb bis 21.00 Uhr oder länger bei viel Andrang

Schanzenlift:
wird an Wochenenden, Feiertagen, Ferien und sonstigem Bedarf zugeschaltet

 

Skigebiete im benachbarten Tschechien

Skiareal Bedrichov im Isergebirge

pdf

Skiareal Severák im Isergebirge

pdf

Skiareal Tanvaldsky Spicák im Isergebirge

pdf